• radom_traveltronic

    Wir bieten 3 unterschiedliche "ALL.in.ONE" Systeme mit 60 cm Antennendurchmesser an. Das System wurde ursprünglich für maritime wie auch mobile Kommunikationsanwendungen entwickelt.

    Alle unsere XG4 Systeme sind ultra kompakt und werden mit einer 60 cm Antenne betrieben. Die Baugröße konnten wir auf 87 cm (h) x 72 cm (D) und 56 Kilo reduzieren.

    ALL.in.ONE bedeutet auch:

    Das System aggregiert GSM & Satelliten Bandbreite. Es gibt kein externes Modem oder eine Antennenkontrolleinheit. Alles ist im kleinen Radom eingebaut. DIESES KONZEPT IST VÖLLIG NEU! Und unerreicht in der maritimen Kommunikationsindustrie.

    Das Konzept wurde zum Patent angemeldet.

    Wir unterscheiden 3 Varianten:

    XG4 LOW COST EU - dieses preisgünstige Lösung ist mit einem SAT Modem ausgestattet, welches ungefähr 3000 parallele TCP/IP Sessions unterstützt. Es ist mit einem 3 Watt Sender und mit einem 3G GSM Kanal ausgestattet. Die maximale Systembandbreite liegt bei 15 Megabit. CE zugelassene EU Version (voraussichtlich verfügbar Q2 2014)

    XG4 LOW COST INTERNATIONALE VERSION - diese preisgünstige Lösung ist mit einem Sat Modem ausgestattet, welches ungefähr 3000 parallel TCP/IP Sessions unterstützt. Darüberhinaus verfügt es über einen 4 Watt Sender und kann 2 GSM Kanäle (nur UMTS 3G) aggregieren. Das System erreicht eine maximale Bandbreite von 25 Megabit und unterstützt das wichtige LINK BONDING Feature. Nur für den Export bestimmt.

    XG4 INTERNATIONALE VERSION - unser High End ALL.in.ONE System verfügt über ein Satcom Modem welches ca. 30000 parallele TCP/IP Sessions verarbeiten kann. Es verfügt über einen leistungsstarken 8 Watt Sender und kann bis zu 3 GSM Kanäle aggregieren. Hierbei kann ein Kanal bereits mit LTE 4G betrieben werden. Optional können sogar SIM Karten des Kunden verwendet werden. Desweiteren kann das System auch mit einem Roaming Server ausgestattet werden, welcher einen automatischen Satellitenwechsel ermöglicht. Nur für den Export bestimmt.

    Alles was für den Betrieb benötigt wird, ist eine 12 Volt Batterie. Das System kann mit allen Batterien von 12 bis 32 Volt betrieben werden. Dies ermöglicht auch eine stabile Kommunikation wenn die Betriebsbedingungen unruhig werden. Die LOW COST EU Version benötigt eine 24 Volt Stromversorgung.

    Die Kombination von Satellit, 3G und 4G GSM ist eine wirkliche Innovation und trägt den rasanten Netzausbau mit 4G Netzen zur Folge.

    In jedem "ALL.in.ONE" System wurde eine unterbrechungsfreie Stromversorgung eingebaut. Diese erlaubt Notfallkommunikation für einen Zeitraum bis zu 60 Minuten, selbst wenn die Stromversorgungssysteme des Schiffes ausfallen.

    Wenn Sie eine wirkliche "Breitbandlösung für Überall" suchen und den Providerdschungel satt haben, dann wird unsere ALL.in.ONE Lösung Ihr neuer Freund werden.

    all-in-one

    Das ALL.in.ONE System beinhaltet:

    • Satelliten Modem
    • GSM Router
    • Antennen Controller
    • unterbrechungsfreie Stromversorgung
    • Kühlsystem
    • 3 Achsen Antenneneinheit
    • WIFI Hotspot

     

     

    Cabsat 2014 Presentation

    Netzabdeckung

  • traveltronic.inside

    Werden Sie ein Teil von traveltronic.inside und registrieren Sie sich im Club. Sie erhalten dadurch Zugang zu genaueren Informationen & Preisen unserer Produkte.

    Falls Sie bereits Mitglied im Club sind, können Sie sich hier anmelden.

    Lösungen

    Quick & Easy Installation

HINWEIS:Sämtliche auf dieser Internet Seite dargestellten Lösungen sind nur für die Nutzung außerhalb Ländern der europäischen Union oder in internationalen Hoheitsgewässern zugelassen. Die dargestellten Lösungen werden aus einzelnen Produkten assembliert, die je nach Kundenwunsch zusammengestellt werden. Eine Nutzung innerhalb der EU kann erfordern, dass entsprechende Geräte Zulassungen hierfür erforderlich sind, die sicherstellen sollen dass in der EU vorgeschriebene Grenzwerte eingehalten werden. Hierdurch können sich Leistungsverminderungen ergeben. Wir bitten Sie, insofern Sie vorhaben unsere Lösungen innerhalb der EU ein zusetzten mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Sie dahingehend beraten können was erforderlich ist um diese Grenzwerte einzuhalten und eine Nutzung innerhalb der EU zu ermöglichen und wie dies die Leistungsfähigkeit unserer Geräte verändert.